Deutsche und russische Sprichwörter im Vergleich

 


 

 

"Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg."

 

Beim Lernen der Deutschen Sprache – und das ist ein unendlicher Prozess - habe ich mich  immer wieder gewundert, dass es so viele ähnliche Sprichwörter in unseren Sprachen gibt. Irgendwann habe ich beschlossen, das genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ich vermute, dass es eigentlich keiner genau weiß, wie viele Sprichwörter es im Russischen oder im Deutschen genau gibt, es sind Tausende.

Ich habe nach gleichen Sprichwörtern in unseren Sprachen gesucht und sie gefunden.

Der spanische Schriftsteller Miguel de Cervantes definierte  ein Sprichwort so:

„Ein Sprichwort ist ein kurzer Satz, der sich auf lange Erfahrung gründet.“

Es ist interessant, festzustellen, dass es viele Lebensbereiche gibt, in denen die „lange Erfahrung“ unserer Völker sich in den gleichen Sprichwörtern realisierte.

 

 

 

Gleiche Sprichwörter im Deutschen und Russischen

 

Ich habe 79 Sprichwörter gefunden, die in gleichen Worten auch in der russischen Sprache existieren.

 

Außerdem habe ich wirklich viele ähnliche russische und deutsche Sprichwörter gefunden, die mit unterschiedlichen Wortern die gleiche Weisheit aussprechen.

 

Hier geht es zu den ähnlichen Sprichwörtern.

 

 

  1. „Adel verpflichtet.“                                                    
  2. „Armut schändet nicht.“
  3. „Aller Anfang ist schwer.
  4. „Aller guten Dinge sind drei.“                     
  5. "Alte Liebe rostet nicht."
  6. "Aus den Augen, aus dem Sinn."
  7. „Ausnahmen bestätigen die Regel.“
  8. "Aus Schaden wird man klug."
  9. "Besser schlecht im Wagen gefahren  als gut zu Fuß gegangen."
  10. "Da liegt der Hund begraben."
  11. "Das Ei will klüger sein als die Henne."
  12. „Das Ende krönt das Werk.“
  13. "Das fünfte Rad am Wagen sein."
  14. "Dem Glücklichen schlägt keine Stunde."
  15. „Den Bock zum Gärtner machen.“
  16. "Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen."
  17. "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm."
  18. "Der Appetit kommt beim Essen."
  19. "Der beste Prediger ist die Zeit."
  20. "Der Fisch stinkt vom Kopf her."
  21. "Der Klügere gibt nach."
  22. "Der Mensch denkt, Gott lenkt."
  23. "Der Weg zur Hölle ist mit guten  Vorsätzen gepflastert."      
  24. "Der Zweck heiligt die Mittel."
  25. "Die Hoffnung stirbt zuletzt."
  26. "Die Zeit heilt alle Wunden."
  27. "Die Zeit ist der beste Arzt."
  28. „Eigene Last ist nicht schwer.“
  29. "Eine Hand wäscht die andere."
  30. "Eine Krähe hackt der anderen  kein Auge aus."       
  31. "Einem geschenkten Gaul schaut  man nicht ins Maul." 
  32. „Ein voller Bauch studiert nie gern.“      
  33. "Ende gut, alles gut."
  34. "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung."       
  35. "Es ist nicht alles Gold, was glänzt."
  36. "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen."
  37. "Geld regiert die Welt."
  38. "Geld stinkt nicht."
  39. "Glück im Unglück haben."
  40. "Gottes Wege sind unergründlich."
  41. "In der Nacht sind alle Katzen grau."
  42. "Jede Münze hat zwei Seiten."
  43. "Kein Rauch ohne Feuer."
  44. "Kindermund tut Wahrheit kund."
  45. "Leben und leben lassen."
  46. "Liebe geht durch den Magen."
  47. "Kleine Kinder, kleine Sorgen. Große Kinder große Sorgen!"      
  48. "Liebe macht blind."
  49. "Man soll das Eisen schmieden,  solange es heiß ist."      
  50. "Man soll das Fell des Bären nicht  verteilen, bevor er erlegt ist."      
  51. "Not macht erfinderisch."
  52. "Pech im Spiel, Glück in der Liebe."
  53. "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold."
  54. "Sage mir, mit wem Du umgehst, und  ich sage Dir, was Du bist."       
  55. "Säge nicht an dem Ast, auf dem du sitzt."
  56. "Schlafende Hunde soll man nicht wecken."
  57. „Sieben sollen nicht harren auf einen Narren.“
  58. "Spiel nicht mit dem Schießgewehr, denn es könnt' geladen sein."      
  59. "Steter Tropfen höhlt den Stein."
  60. „Über Nacht kommt guter Rat.“
  61. „Was du heute kannst besorgen, das  verschiebe nicht auf morgen."       
  62. "Weder Fisch noch Fleisch."
  63. "Wenn der Berg nicht zum Propheten  kommt, muss der Prophet zum Berge gehen."       
  64. "Wenn du schnell ans Ziel willst, gehe langsam."
  65. "Wenn man unter Wölfen ist, muss man mit  ihnen heulen."       
  66. "Wer anderen eine Grube gräbt,  fällt selbst hinein."
  67. "Wer A sagt, muss auch B sagen."
  68. "Wer schon hat, der will nicht mehr."
  69. "Wer schön sein will, muss leiden."
  70. „Wer schreibt, der bleibt.“
  71. "Wer Wind sät wird Sturm ernten."
  72. "Wer zuletzt lacht, lacht am besten."
  73. "Wie gewonnen, so zerronnen."
  74. „Wie der Vater, so der Sohn.“
  75. „Wie die Pflege, so die Erträge.“
  76. „Wie die Saat, so die Ernte.“
  77. "Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.“
  78. "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg."
  79. "Zwei Tode kann niemand sterben."

 

Ich habe auch für mich scherzhaft abgewandelte deutsche Sprichwörter entdeckt, ich finde sie cool. Scherzhafte Verdrehung von Sprichwörtern ist auch in Russland richtig in Mode gekommen, so habe ich ein paar davon ins Deutsche übersetzt und präsentiere hier zusammen mit den deutschen. Lacht doch mit, falls ihr dieses noch nicht kennt, denn

"Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen."

 

Wenn Sie mir mitteilen, welches Thema Sie hier genau gesucht und nicht gefunden haben, werde ich versuchen, die entsprechenden Informationen für die meistgesuchten Begriffe auf meiner Seite zusammenzustellen. Dafür benutzen Sie bitte das zweite Umfrage-Formular und geben Sie den genauen Suchbegriff ein. Tragen Sie bitte irgendeinen Namen oder einen beliebten Buchstaben in das Feld „Name“ ein.

 

 

Waren die Innformationen auf dieser Seite hilfreich für Sie?
Ich habe hier gesucht und nicht gefunden... (geben Sie bitte einen Begriff als Kommentar ein)
Kommentar abgeben?
Name:

Kommentar:
(max. 2500 Zeichen)
Ein kostenloser Voting-Service von www.virtualsystem.de